Umweltbildung für Kinder bis 6 Jahren

Breitgefächertes Angebot für die Kleinsten

Speziell für die Kleinsten haben wir folgendes Konzept entwickelt:

Wir starten mit einer verkürzten Führung, die wenn nötig mit einer kurzen Pause unterbrochen wird, durch das Artenschutzzentrum. Nach einer anschließenden Ess- und Trinkpause bieten sich folgende Möglichkeiten an:

Zeitraum und Kosten

Die Dauer dieser Veranstaltungen beträgt ca. 1,5 Zeitstunden und kostet 4,00EUR pro Kind. Thema und Termin (werktags, frühester Beginn 9.00 Uhr, Ende spätestens 17.00 Uhr) können Sie mit uns absprechen.

Das sind unsere aktuellen Themenführungen für Kinder bis 6 Jahren

Schlange oder Schildkröte

Tierische Besonderheiten werden von der jeweiligen Tierart zum Teil hautnah vermittelt. Das "Wissen" wird anschließend im Spiel vertieft.

 

 

Zeitraum: ganzjährig

Störche

 

Beim Stationsrundgang werden wir die Störche "links liegen gelassen" und uns erst nach der Esspause intensiv mit ihnen beschäftigen. Das "Storchenspiel" bildet hier den Abschluss.

 

Zeitraum: ganzjährig

Vogelarten

 

Warum sehen Vögel so unterschiedlich aus? Wir wollen uns Vögel ganz aus der Nähe ansehen und diese Frage klären. Zum Abschluss ist ein hierzu passendes Spiel vorgesehen.

 

Zeitraum: April bis einschließlich September.

Igel

 

Das Leben der Igel wird u.a. durch eine kleine Igelgeschichte veranschaulicht. Auch hier werden Tiere zum Greifen nah gezeigt und das "Wissen" im Spiel vertieft.

 

Zeitraum: August bis einschließlich Dezember.


Führung ohne Schwerpunktthema

3 unterschiedliche Tiere werden hautnah gezeigt und erklärt. Anschließend wird ein zu einem der Tiere passendes Spiel durchgeführt.