Umweltbildung für Kinder ab 6 Jahren

Spannung und Wissen im Einklang mit der Natur

 

 

Für Kindergruppen aus Kindergärten, Kindertagesstätten, Schulen, Vereinen etc. bietet das NABU-Artenschutzzentrum 12 unterschiedliche Naturerlebnis-Seminare an.

Zeitraum und Kosten

Die Kosten betragen 5,50 Euro pro Kind. Die Dauer der Veranstaltungen beträgt ca. 120 Minuten. Frühester Beginn ist 9.00 Uhr. Die letzte Veranstaltung beginnt spätestens um 15.00Uhr.

Das sind unsere aktuellen Themenführungen für Kinder ab 6 Jahren

Klappern gehört zum Handwerk

Wie lebt Rudi Rotbein? Welchen Gefahren ist er ausgesetzt? Was kann ihm helfen? Warum fliegt er im Herbst in den Süden? Spielerisch erfahren wir viel Interessantes aus dem Leben unserer Weißstörche und verfolgen den Storchenzug im Internet.

 

Alter: ab 6 Jahren

Interessantes vom Stachelritter

Haben kleine Igel auch schon Stacheln? Was fressen Igel? Wie kann ich kleinen Igeln helfen, damit sie gut über den Winter kommen?

  

Alter: ab 6 Jahren

Führung zu Eulen und Greifvögeln

Jäger der Lüfte

 

Wie funktioniert die Jagd aus der Luft? Welche Jagdtechniken gibt es? Welche besonderen Eigenschaften besitzen Eulen und andere Greifvögel? Gibt es noch weitere Jäger der Lüfte?

 

 Alter: ab 6 Jahren

Führung zu Vögeln

Bei dir piept's wohl

Welche Vogelart baut wie und wo ihr Nest? Waum haben einige Vögel einen gebogenen, andere einen schmalen, geraden Schnabel? Wir wollen uns im Artenschutzzentrum genau umsehen und diese Fragen selbst beantworten.

 

Alter: ab 6 Jahren



Führung zur Schildkröte

Unterwegs im Panzer

Viele Millionen Jahre leben sie auf der Erde, die Reptilien. Bei Spiel und Spass erfahren wir viel Interessantes über Schildkröten und andere Reptilien, aber es gibt noch mehr Panzerträger und natürlich lernen wir auch einige näher kennen.

 

Alter: ab 6 Jahren

Führungen zu Schlangen

Keine Bange vor der Schlange

Wir erfahren Interessantes über diese scheuen Lebenskünstler. Nach der aufregenden Begegnung "Auge in Auge" mit der Schlange werden wir uns beim Spiel wie Schlangen fühlen.

 

 Alter: ab 6 Jahren

Abenteuer Regenwald

Warum muss man den Regenwald schützen? Ist er wirklich der Dschungel den wir aus Abenteuerfilmen kennen? Warum gibt es im Artenschutzzentrum exotische Tiere und wie sind sie nach Deutschland gekommen?

 

Alter: ab 7 Jahren

Der Natur auf der Spur

Mit "Insektenstaubsauger" bewaffnet geht es auf die grosse Wiese. Was da wohl alles so lebt? Gefragt sind genaues Beobachten, Geschick und Spürsinn. Erlangen kann jeder Teilnehmer seine Ernennung zum Naturdetektiv (mit Urkunde).

 

Alter: ab 8 Jahren



Artenschutz für Kinder und Jugendliche

Jede Stunde verschwinden 3 Tier- oder Pflanzenarten für immer von der Erde. Warum gibt es Schutzabkommen? Warum wird trotzdem gewildert? Warum ist es so wichtig, dass keine Art ausstirbt? Gibt es auch bei uns geschützte Tiere?

 

Alter: ab 8 Jahren

Von Bachflohkrebsen und anderen Minimonstern

Was lebt in Bach und Teich? Warum ist Wasser wichtig? Die kleinen Wasserforscher erfahren Erstaunliches aus der Unterwasserwelt.

 

Alter: ab 8 Jahren

Waldschatzsuche

Der Wald als Lebensraum mit seinen Pflanzen und Tieren, lohnt sich näher erforscht zu werden.

Spannende Aufgaben gibt es hier zu lösen und gemeinsam einen Schatz zu finden.

Wetterfeste Kleidung ist erforderlich.

 

Alter: ab 8 Jahren

Wolf

Der Wolf galt lange Zeit in Deutschland als ausgestorben. Um ihn besser kennenzulernen, werden wir beim Wolfsquiz viele spannende Fragen beantworten, z.B. was iihn so besonders macht und eine Wolfsmaske basteln.

 

Alter: ab 7 Jahren