Jäger der Lüfte - Exkursion ins Viehmoor

Am Sonntag den 9. September 2018, bietet das NABU-Artenschutzzentrum eine Exkursion in das Naturschutzgebiet „Viehmoor“ bei Leiferde an. Das etwa 360 ha große Naturschutzgebiet setzt sich zusammen aus Wald- und Wiesenbereichen und einer ca. 36 ha großen Teichlandschaft, welche auch Ziel der etwa 2-stündigen, von Florian Preusse fachkundig geleiteten Wanderung sein wird.

 

Neben den zahlreichen Singvögeln scheint das Viehmoor derzeit vor allem auf Greifvögel eine besondere Anziehungskraft auszuüben. So lassen sich mit etwas Glück sowohl See- als auch Fischadler, wie auch Rotmilan und weitere Greifvogelarten beobachten. Durch den extremen Niedrigwasserstand im Viehmoor sind momentan sowohl Limikolen als auch jede Menge Silberreiher dort zu beobachten. Darüber hinaus erfahren die Teilnehmer auch Interessantes zur Entstehungsgeschichte und zur aktuellen Situation des Viehmoores. 

 

 

 

Wer Interesse an dieser etwa zweistündigen Exkursion hat, sollte sich bis Freitag den 7.9.18, vormittags unter Tel. 05373/6677 oder per Mail anmelden. Treffpunkt ist um 9.00 Uhr auf dem Parkplatz im Viehmoor. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich, festes Schuhwerk und, sofern vorhanden, ein Fernglas sollten mitgebracht werden. Die Kosten liegen bei 8,00 Euro für Erwachsene, 5,00 Euro für Kinder und 15,00 Euro für Familien.