Ferienspaßaktionen im Juli

Wir starten mit einer Exkursion am Sonntag, den 16. Juli von 9.00 Uhr bis 11.00 Uhr in das Reich der „fliegenden Juwelen“. Das etwa 360 Hektar große Naturschutzgebiet setzt sich aus Wald- und Wiesenarealen sowie einer etwa 36 Hektar großen Teichlandschaft zusammen, welche auch Ziel der zweistündigen, fachkundig geleiteten Wanderung sein wird.

Ein besonderes Erlebnis ist die Beobachtung von Libellen. Auffallend schöne Farben und ein filigraner Körperbau lassen die Flugkünste dieser „Juwelen“ zu einem Erlebnis werden. Neben den Libellen lassen sich zumeist zahlreiche weitere, häufig auch seltene Tierarten beobachten, die den besonderen ökologischen Wert des Viehmoores erkennen lassen. Festes Schuhwerk und lange Hosen sind erforderlich sowie ein Fernglas (falls vorhanden). Die Kosten liegen bei 8 € für Erwachsene, 5 € für Jugendliche bis 16 Jahren und 15 € für Familien. Mitglieder des Förderkreises des NABU-Artenschutzzentrums sowie NABU-Mitglieder erhalten einen Preisnachlass.

Eine verbindliche Anmeldung ist bis zum 14. Juli erforderlich. Treffpunkt: Parkplatz Viehmoor

 

 

Weiter geht es am Dienstag, den 25. Juli von 10.00 Uhr bis 12.00 Uhr im NABU- Artenschutzzentrum mit dem Thema „Aus Alt Mach' Neu – Upcyling“. An diesem Vormittag werden wir unter diesem Motto aus alten Eierkartons kreative und praktische Bastelideen verwirklichen. Es enstehen praktische Küken-Eierbecher und individuelle Schmuckkästchen bzw. Schatztruhen, die entweder angemalt oder mit Serviettentechnik  verschönert werden. Das Material wird gestellt. Die Kosten betragen 6 € pro Kind. Verbindliche Anmeldungen sind bis zum 21. Juli erforderlich.

 

 

Am Donnerstag, den 27. Juli geht es auf Schatzsuche in den Wald. Wir werden von  10.00 Uhr bis 12.00 Uhr im Wald spannende Aufgaben lösen, witzige Spiele spielen und uns gemeinsam auf Schatzsuche begeben. Ist der Schatz gefunden, darf sich jedes Kind etwas aus der Schatztruhe aussuchen. Bitte ausreichende Verpflegung (Trinken und Essen) mitbringen. Wetterfeste Kleidung ist empfehlenswert. Die Ferienspaßaktion wird für Kinder ab acht Jahren angeboten und kostet 9 € pro Kind. Anmeldungen sind bis zum 25. Juli erforderlich. Treffpunkt: Parkplatz Viehmoor

 

 

Eine Nachtwanderung am 29. Juli von 21.30 Uhr bis 23.30 Uhr bildet den Abschluss der Ferienspaßaktionen im Sommer. Auf dieser Nachtwanderung werden wir unsere Augen, Ohren, Nasen und Hände auf Nachttauglichkeit prüfen und herausfinden, welche Tiere nachts im Wald unterwegs sind und wie sie sich bei Dunkelheit zurechtfinden. Die Wegstrecke beträgt ungefähr drei Kilometer. Die Ferienspaßaktion ist für Kinder von sieben bis elf Jahren geeignet, wobei die Eltern gerne mit dabei sein können. Die Kosten betragen 8 € pro Kind. Bitte eine Taschenlampe mitbringen. Eine verbindliche Anmeldung ist bis zum 28. Juli erforderlich. Treffpunkt: Parkplatz Viehmoor

 

  

Die Anmeldungen für die Ferienspaßaktionen werden im NABU-Artenschutzzentrum unter der Telefonnummer 05373/ 6677, unter NABUARTENSCHUTZZENTRUM@t-online.de oder unter www.nabuzentrum-leiferde.de gerne entgegengenommen.